Warum Kunden bei kleinen Geschäften einkaufen

Voraussichtliche Lesezeit: 4 Minuten

Vistaprint hat kürzlich 1500 Konsumenten* darüber befragt, was ihre Ansichten zum Thema Einkaufen bei und Arbeiten mit kleinen Unternehmen sind.

Wie Sie in den Ergebnissen unten sehen können, sieht die Zukunft rosig aus, denn Konsumenten fühlen sich zu unabhängigen Geschäften und Dienstleistungen in ihrer Nachbarschaft hingezogen.

Auswirkungen auf die Nachbarschaft

77 % der Befragten hielten es für wichtig, bei Kleinunternehmen einzukaufen oder diese zu beauftragen.

Der Hauptgrund liegt in dem Effekt, den unabhängige Geschäfte auf die Nachbarschaft haben. Es ist vielleicht überraschend, dass dies den Einkäufern sogar wichtiger ist als der Preis. Nur einer von fünf Teilnehmern stellte dies als den Hauptgrund für das Einkaufen in kleinen Geschäften in Frage.

Was können Sie tun, um einen positiven Einfluss auf Ihre Nachbarschaft auszuüben?

  • Sammeln Sie Geld für eine lokale Hilfsorganisation
  • Spenden Sie einen Teil Ihres Umsatzes für einen wohltätigen Zweck
  • Sponsern Sie eine Veranstaltung oder eine Tombola
  • Treten Sie lokalen Interessensgruppen auf Facebook bei und bieten Sie Fachwissen und Beratung an

Persönliche Beratung

42 % der Konsumenten gaben an, dass persönliche Beratung sie zum Einkauf in kleinen Geschäften motiviert. 70 % der Konsumenten kaufen häufiger in Läden und Kleinunternehmen ein, wenn der Besitzer ihren Namen kennt.

60 % der Konsumenten möchten gern im Geschäft interagieren, wenn sie in einem kleinen Geschäft einkaufen.

Wie Sie freundlicher wirken

Benutzen Sie immer Ihren Vornamen, wenn Sie Kundenanfragen am Telefon, per Email oder in soziale Netzwerken beantworten. Eine Email von „Paul“ ist viel persönlicher als eine vom „Kundenteam“.

Fotos von Ihnen und Ihrem Team auf Ihrer Homepage und sozialen Medien lassen Menschen wissen, mit wem sie es zu tun haben, wenn sie erstmals online Kontakt aufnehmen. Eine kurze Beschreibung der Rolle aller Angestellten im Unternehmen kombiniert mit einem witzigen Fakt über jeden ist eine beliebte Strategie, um das Eis zu brechen und zu zeigen, dass hinter der professionellen Online-Präsenz echte Menschen stehen.

Qualität der Produkte und Dienstleistungen

36 % der befragten Kunden kaufen bei oder arbeiten mit Kleinunternehmen aufgrund der Qualität der Produkte oder Dienstleistungen.

Dies ist sogar der drittwichtigste Faktor, warum Kunden sich für unabhängige Unternehmen entscheiden.

Wie Sie Qualität vermitteln

Wenn Sie selbstgemachte Produkte verkaufen, teilen Sie Ihren Kunden die Herkunft der Zutaten mit. Das gibt ihnen einen Grund, Ihr Produkt dem einer billigeren, großen Marke vorzuziehen.

Wenn Sie Spezialdienstleistungen anbieten, könnten Sie kostenlose Tipps in Ihren sozialen Netzwerken teilen. Damit profilieren Sie sich in der Community als Experte. Kurze Videos sind ein beliebtes und effektives Format, um Ihr Unternehmen auf persönliche Art vorzustellen. Sie können sogar Ihre Follower um spezielle Fragen bitten, die Sie dann in zukünftigen Videos beantworten werden.

Digitale Präsenz

70 % der Konsumenten finden es wichtig, dass ein Kleinunternehmen eine Website hat.

Überlegen Sie, ob sie vielleicht hochwertige Bilder und Videos, Empfehlungsschreiben, Angestellten-Profile und Ihre Unternehmensgeschichte hinzufügen sollten. Diese Elemente erlauben es Ihnen, Ihre persönliche Stimme und die Ihrer Kunden zu präsentieren.

Wie Sie Reviews zu Ihrem Vorteil nutzen

Bitten Sie Kunden, Ihr Geschäft auf Google, Yelp, TripAdvisor oder Yahoo zu rezensieren. Lokales Branchenverzeichnis

Bieten Sie online und in sozialen Netzwerken den gleichen guten Kundenservice an wie persönlich im Geschäft. Zeigen Sie sowohl positive als auch negative Rezensionen. Damit demonstrieren Sie Transparenz, Glaubwürdigkeit und Ihr Bestreben, Kundenanliegen in jedem Fall zu klären.

Wussten Sie, dass negative Rezensionen zum Kundenservice doppelt so viele Menschen erreichen wie Berichte über positive Erfahrungen? Dann wiederum wird jemand, dessen Problem schnell gelöst wurde, sehr wahrscheinlich das Geschäft weiterempfehlen.

Sie können es aber nicht allen recht machen. Darum haben wir einen Ratgeber zusammengestellt, der Ihnen dabei helfen soll, kreativ auf negative Rezensionen einzugehen.

Adventszeit

75 % der Konsumenten planen, dieses Jahr in kleinen Geschäften einzukaufen.

85 % der Konsumenten im Nordosten planen, dieses Jahr bei unabhängigen Geschäften einzukaufen.

Und das kommende Jahr sieht ebenfalls gut aus!

Fast 7 von 10 Konsumenten werden auch zukünftig im Jahr 2018 bei kleinen Unternehmen einkaufen.

Nutzen Sie das Weihnachtsgeschäft!

Die Vorweihnachtszeit ist ideal, um mit Ihren bestehenden Kunden in Verbindung zu treten und neue zu gewinnen. Wenn Sie ein Geschäft haben, sollten Sie eine gemütliche Atmosphäre schaffen, die dazu einlädt, herein ins Warme zu kommen. Wer kann schon dem Aroma von Glühwein und Pfefferkuchen widerstehen? Sie könnten auch einen Geschenkverpackungsservice anbieten. Diese diskreten Anreize ziehen Kunden an und schaffen positive Assoziationen mit Ihrem Geschäft, die weit ins neue Jahr hineinreichen werden.

Finden Sie weitere praktische Tipps in unserem Artikel zur Weihnachtsvorbereitung.


* Vistaprint hat Konsumenten in den USA zu ihren Ansichten über Einkäufe in und Zusammenarbeit mit kleinen Unternehmen befragt. 1504 Konsumenten im Alter von über 18 Jahren wurden in den ganzen USA vom 24. bis 26. August 2017 befragt.

Ähnliche Artikel

Fünf tolle Wege, Ihren Kundenservice zu verbessern

Erfahren Sie hier, welche einfachen Schritte Sie unternehmen können, damit Ihre Kunden sich gut aufgehoben und verstanden fühlen und diese positiven Erfahrungen weitergeben.
Mehr erfahren

Erreichen Sie Ihre Kundschaft.

Wir zeigen Ihnen 6 sichere Methoden, wie Sie Ihre Kunden besser kennenlernen, verstehen und binden können.
Mehr erfahren